Wieviel Bier ist noch gesund?

Bierflaschen | © Land schafft Leben, 2019

Am ungesündesten im Bier ist mit Sicherheit der Alkohol. Es kommt aber auf die Dosis an. Das Gesundheitsministerium schreibt von einer "Harmlosigkeitsgrenze" von 0,4 Liter Bier pro Tag für Frauen und 0,6 Liter für Männer. Dann gibt es noch eine "Gefährdungsgrenze" von einem Liter Bier pro Tag für Frauen und 1,5 Liter für Männer.

Was das genau bedeutet:
> HINTERGRÜNDE: Alkohol

Wer keinen Alkohol trinken und dennoch Bier genießen möchte, kann auf alkoholfreies Bier zurückgreifen. Dieses enthält je nach Herstellungsverfahren 0,01 bis 0,03 oder 0,2 bis 0,3 Volumsprozent Alkohol. Alkohol gilt allerdings als Geschmacksträger im Bier.
> Alkoholfreies Bier

Früher, als Trinkwasser noch nicht so rein war als heute, sagte man, Bier sei gesünder als Wasser:
> Bier, ein Getränk mit Geschichte und Geschichten