1

Anbau: Er liebt es heiß und feucht

Als Pflanze mit Migrationshintergrund braucht der Paprika tropische Bedingungen, um zu gedeihen. Diese findet er unter freiem Himmel in Österreich nur an ganz wenigen Orten vor. Weshalb er größtenteils im geschützten Anbau kultiviert wird. Entweder in Erde unter Folie oder erdelos im Glashaus.

  •   Anbausysteme im Überblick
  •   Gemüse und Gewürz
  •   Bio und Konventionell
  •   Düngung und Pflanzenschutz
  •   Ernte
Mehr erfahren Video ansehen
2

Einfalt oder Vielfalt: Die bunte Welt des Paprika

Paprika begegnet uns zumeist in Form des Tricolore im Supermarkt. Dabei bietet dieses Gemüse eine schier endlose Vielfalt. Wer sich diese Welt erschließen will wird eher bei Direktvermarktern vorort fündig.

  •   Paprika, Chili, Jalapeno, Pepperoncino, Piri Piri…
  •   Grüne Paprika gibt’s nicht
  •   Geschmack hat Saison
Mehr Erfahren Video ansehen
3

Scharf, Schärfer, Paprika

Capsaicin. Dieses Alkaloid ist dafür verantwortlich, dass wir bestimmte Formen des Paprika als scharf empfinden. Es dockt dabei nicht an unsere Geschmacksnerven sondern an die Schmerz- und Hitzerezeptoren an.

  •   Was die Schärfe bewirkt
  •   Wie die Schärfe gemessen wird
  •   Wo die Schärfe sitzt
  •   Womit ich die Schärfe abmildere
Mehr erfahren Video ansehen