Kaum Bio - warum?
kren bio | © Land schafft Leben, 2017

Biologisch erzeugter Kren ist eine echte Rarität. Unserer Recherche zufolge gibt es genau einen Bio-Landwirt in der Steiermark. Auf unsere Frage, warum dies so sei, antwortet das Kren-Bio-Unikat Hannes Karner, dass es einfach die entsprechende Nachfrage nicht gebe. Der Krenanbau ist insgesamt eine kleine landwirtschaftliche Nische, weshalb sich kein spezielles Bio-Wissen um ökologische Alternativen zu konventionellen Methoden etwa in Sachen Pflanzenschutz entwickelt hat, meint Karner. Er selbst experimentiert viel, versucht dies und jenes, erzielt aber dennoch selbst in guten Jahren höchstens den halben Ertrag pro Hektar verglichen zu seinen konventionellen Kollegen und dies trotz erheblich höherem Personalaufwand. Diesen Minderertrag bei gleichzeitigem Mehraufwand kann er nur via Direktvermarktung ökonomisch abfedern. 

> Bio-Anbau